Mitten unter uns

„Wir fühlten uns, als ob wir in einem Gefängnis wären.“

Sein Vater ist in den Trümmern seines Hauses in Damaskus in Syrien ums Leben gekommen. Seine Frau und seine beiden Kinder musste er zurück lassen. Alleine trat ein junger Syrer die Reise über Libyen und Italien nach Deutschland an. Und erzählt uns seine Geschichte (aufgeschrieben von Elli Riesinger für die Pfarrbrief-Redaktion).

Weiterlesen

Kommunen fühlen sich allein gelassen

Zunehmende Flüchtlingszahlen bereiten der Stadtverwaltung Overath Probleme: hinsichtlich leerer Stadtkassen, aber auch fehlenden Wohnraums.

Elli Riesinger sprach mit Bernd Sassenhof, dem Ersten Beigeordneten und Sozialdezernenten der Stadt und mit Hans Herbert Müller, dem Leiter des Amtes für Soziales und Ordnung. Das Interview erschien im Pfarrbrief der katholischen Gemeinden Overath. Lesen Sie hier das vollständige Interview nach:

Weiterlesen

23.000 Glockenschläge

image001

 

„Würde eine Glocke alle zwei Sekunden erklingen bräuchte sie für die 23.000 Schläge 12 Stunden- jeder Schlag in dieser Zeit steht für einen Toten: Kinder, Väter und Großmütter“ (Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki)

Der Caritasverband Rhein-Berg und die Pfarrcaritas Overath rufen auf zur Teilnahme an einem Solidaritätsabend für Flüchtlinge des Erzbistums Köln: 19. Juni ab 19.30 Uhr auf dem Roncalliplatz am Kölner Dom

Zu weiteren Infos geht es hier:

Weiterlesen