Neue Homepage der IFO

Die Individuelle Flüchtlingshilfe Overath (IFO) hat eine neue, eigene Homepage. Diese stellt keine Konkurrenz zu dieser Seite dar, sondern nutzt die Chance, die eigene Arbeit für alle Mitglieder und Interessierten noch detaillierter darzustellen als es hier möglich ist. Termine und Aktionen der IFO werden weiterhin auch auf dieser Seite veröffentlicht. Wer sich darüber hinaus für die konkrete Arbeit interessiert oder mitmachen möchte, findet alle Informationen ab sofort hier:

www.ifo-overath.de

Derzeit bitte keine Spenden zu Blumen Weschenbach!

Weihnachten naht – auch bei Blumen Weschenbach. Für Adventsausstellung und Weihnachtsgeschäft braucht Johannes Weschenbach mehr Raum und kann derzeit KEINE Spenden für die Flüchtlingshilfe annehmen. Wir sagen an dieser Stelle ein großes DANKE und freuen uns, wenn es nächstes Jahr wieder klappt.

Das Flüchtlingsnetzwerks Lohmar hat eine neue Sammelstelle in Lohmar Donrath an der Steinackerstr. 58 eingerichtet. Zwischen VR Bank und dem Küchenstudio Riedel in der Halle des Malteser Hilfsdienstes. Klingel um die Ecke. Annahmezeiten sind Montag und Mittwoch von 16 Uhr bis 20 Uhr. Gesammelt werden warme Wintersachen und Schuhe! Weiterlesen

„Sorgentelefon“

man-114437_640Der Vater der Freundin Ihres Sohnes hat (auch) gehört, dass demnächst ganz viele Flüchtlinge nach Overath kommen und keiner weiß genau wohin? Und gestern hat der Arbeitskollege vom Nachbarn, der jemanden kennt, dessen Mann bei der Polizei arbeitet, gesagt, beim HIT seien die Ladendiebstähle in die Höhe geschossen? Außerdem stand bei Facebook, dass die Hälfte der Asylbewerber Analphabeten sind?

Wenn Sie wissen wollen, ob der Vater der Freundin Ihres Sohnes, der Arbeitskollege vom Nachbarn und Facebook Recht haben, dann haben wir einen Tipp für Sie:

Weiterlesen

Aktuelle Zahlen Oktober 2015

Bei der Info-Veranstaltung in der Hauptschule äußerten Bürger den Wunsch, in regelmäßigen Abständen über die aktuellen Flüchtlingszahlen in Overath informiert zu werden. Dem kommt die Stadt Overath nun nach. Derzeit sind 246 Flüchtlinge in unserer Stadt (ohne Erstaufnahme). Die verfügbaren Plätze liegen bei 390. Hier zum Download die detaillierten Zahlen. Die Datei wird in regelmäßigen Abständen (voraussichtlich monatlich) aktualisiert und hier veröffentlicht.

Info-Veranstaltung zur Unterbringung von Flüchtlingen in der Hauptschule – Fragen und Antworten

logo_200Auch der Einladung zur zweiten Informationsveranstaltung über die aktuelle Flüchtlingssituation in Overath folgten viele Bürgerinnen und Bürger. Rund 250 Gäste begrüßte Bürgermeister Weigt in der Aula des Schulzentrums. Anlass für diese Veranstaltung war ein Schreiben der Anwohner des Klarenbergs. Hier wird in Kürze die Turnhalle der Hauptschule mit Flüchtlingen belegt. Die Verwaltung hat die Fragen und Antworten von gestern Abend (21.10.2015) zusammengefasst:  Weiterlesen

Monatlicher IFO-Treff – Jeder ist eingeladen!

IFO-LogoSie wollen wissen, was die Ehrenamtler der IFO tun? Wo Sie selbst vielleicht mithelfen können? Dann kommen Sie zum monatlichen IFO-Treff am

Dienstag, den 27.10.2015, um 18 Uhr in der Hauptschule Overath am Klarenberg, Franz-Becher-Str. 12-14 (bitte den Haupteingang benutzen und der Beschilderung folgen!)

Für alle die mit dem Gedanken spielen, die IFO mit Ihrer Mitgliedschaft zu unterstützen, kann hier der Mitgliedsantrag heruntergeladen werden. Zum Vormerken: Das nächste IFO-Meeting findet am 8. Dezember 2015, gleicher Ort und gleiche Uhrzeit statt.

Info-Veranstaltung zur neuen Unterkunft in der Hauptschule

logo_200Die nächsten Flüchtlinge, die der Stadt zugewiesen werden, sollen in der Gemeinschaftshauptschule Am Klarenberg untergebracht werden. Im Vorfeld lädt die Stadt Overath die Bürger zu einer Informationsveranstaltung ein. „Die Unterbringung dieser Menschen ist ein gesamtstädtisches Thema, das alle Bürgerinnen und Bürger betrifft“, so die Einladung.

Mittwoch, 21.10. um 19 Uhr, Aula Schulzentrum Cyriax

Weiterlesen für die Einladung im Original oder hier Download als pdfWeiterlesen

Asylverfahren – wie geht das eigentlich? Das BAMF informiert.

Das Bunflyer-erstinformation-asylsuchende-asylverfahren.png;jsessionid=6BC838B427DB8CEE15F5C4BF9B4F24CE.1_cid294desamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat einen Flyer für die Erstorientierung für Flüchtlinge herausgegeben. Dieser kann in Deutsch, Englisch und Arabisch hier heruntergeladen werden. Interessant nicht nur für die Flüchtlinge und die Helfer, sondern auch für jeden, der wissen möchte, in welchen Schritten das Asylverfahren in Deutschland abläuft.

Für die Helfer: Der Flyer kann demnächst ebenfalls auf der BAMF-Seite auch gedruckt bestellt werden!